Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Film-Magazine
BeitragVerfasst: 7. Jan 2011, 01:12 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1664
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Genre: Sci-Fi
Anzahl DVD's: 1000+
Anzahl Blu-ray's: 100+
Sicherlich, wir sind erste Topadresse für Filmfans ;)
Aber es gibt da draußen jede Menge Zeitschriften, die das Filmfanherz begehrt.

Hier eine Auswahl von Magazinen, mit Onlineadresse, Abopreis (mit Anzahl Ausgaben/Jahr) und meinem persönlichen Eindruck.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Wer weitere Tipps hat bitte posten, ich füge diese dann hinzu.


Cinema

Bild

Homepage
Abopreis: 46,80 € (12 Ausgaben), unterschiedliche Prämien bei Abschluß
Früher war Cinema meine erste Wahl, informativ, aktuell und eigentlich preiswert.
Doch Formatänderungen und das Web führten zu überholten Infos.
Oft stimmten die Kritiken nicht mit meinen eigenen überein. Stichwort "überheblich".
Die Verteilung in Previews/Reviews und Extras ist recht gut, wobei nur die Previews für mich interessant waren.

Moviestar

Bild

Abo
Abopreis: 25,00 € (6 Ausgaben), Abo mit Verbund der X-Rated möglich.
Top-Magazin, schöne Bilder und Berichte. Keine eigene Homepage, sondern nur direkter Kontakt zum Tele-Movie-Shop.
Das macht sich auch im Magazin bemerkbar. Viel Shopwerbung, aber hey, daß ist auch informativ.
Zwar hat sich Moviestar dem "phantastischen" Film verschrieben, aber eigentlich les ich dort Alles was ich brauche.
Viele Previews, keine geschönten Kritiken. Auf jeden Fall ein näheren Blick wert !

Virus

Bild

MySpace
Abopreis: 39,00 € (6 Ausgaben), wechselnde Prämien.
Nur einen MySpace-Auftritt, aber das Magazin ist ideal für Horrorfans. Viel Art im Verbund mit Horror.
Nicht nur Filme, sondern aus Nebenbereichen wie Art und Bücher ebenfalls.
Für den recht hohen Preis, aber sehr tiefe, detaillierte Horror-Infos. Für Genre-Fans.

Deadline

Bild

Homepage
Abopreis: 35,00 € (6 Ausgaben)
Ein schönes Magazon, ordentlich viel Lesestuff mit Reviews. Nette Specials wie Interviews and so on.
Leider ist die Lesbarkeit der Texte nicht mein Ding, aber auf jeden Fall etwas für die Topliste !
Und endlich auch mal ne vernünftige Homepage !

Empire

Bild

Online Press
Abopreis: ?
Ein neuer Held ist aufgetaucht.
Das neue Magazin Empire ist unter der Hand der News-Seite Empire jetzt als Magazin in Deutschland erhältlich.
Bisher keine Aboinformationen, so wie es aussieht unregelmäßige Erscheinungsweise.
Aber das Magazin ist der Hammer. Auf jeder Seite Infos, die ich gleich googlen will !!!!
Diese News sind hot, warscheinlich durch den Ziehvater, der englischen Onlinepage, geprägt.
Zur Zeit mein absoluter Liebling. Hoffentlich wird das was !!!!!

Widescreen

Bild

Homepage
Abopreis: 73,00 € (12 Ausgaben mit DVD-Film), verschiedene Prämien
Ja, Abo ist recht teuer, aber dafür immer mit einem netten Filmchen....
Insgesamt recht nettes Magazin, leider für meine Wenigkeit zu billige Infos.
Für Filmfan-Einsteiger würde ich sagen. Aber ab und zu wegen der DVD....
Meiner Meinung nach nicht im Abo, sondern vereinzelt eine runde Sache.
Die Homepage hat mir zu wenig eigenständige Inhalte, ist aber ne schöne gebündelte Sache aus informativen Drittquellen !

X-Rated

Bild

Abo
MySpace
Abopreis: 15,99 € (3-4 Ausgaben), Abo mit Verbund der Moviestar möglich.
DAS Kulthorror-Magazin. Ich weiß, die bringen nette Filmchen auf den Markt. Die News sind wegen der Erscheinungsweise nicht wirklich New.
Ein recht dünnes Heft, die vielen Rechtschreibfehler (ich mache auch viele, bringe aber kein Magazin heraus....)
Vieles wirkt amateurhaft und billig, aber hey, es ist X-Rated.....
Durch dieses Heft habe ich Bethmann, Misty Mundae und Co. kennengelernt.
Ein persönlicher Bonus, OK, ein Muß fürs Abo, leider nicht.
Jungs, so wird das nix. Ihr braucht mal ein paar Profis an die Seite und mehr Seriösität !!!!!
Aber immer gerne wieder gelesen.


Da ich nicht jeden Monat alle Magazine selber kaufe: Wer Neuigkeiten zu Abos, neuen Layouts und Inhalten etc. hat bitte posten !
Post 1 wird dann aktualisiert und bleibt so Sammelinfo.
Quellen sind die Magazine selbst, oder die Homepages, bzw. die Seiten der Verlage zum aktuellen Tage.

By the way, was lest Ihr denn für Filmmagazine so "Offline"...

_________________
Meine Bluray-Sammlung

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Magazine
BeitragVerfasst: 7. Jan 2011, 10:14 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 2354
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 15
Genre: Action
Anzahl DVD's: 300+
Anzahl Blu-ray's: 10+
Netter Thread. Aber Gedrucktes ist Tod. Ich denke das Printmagazine ihre beste Zeit hinter sich haben. Zu Teuer, zu schnell durchgelesen und meisstens sind die Infos, News etc. völlig veraltet. 3-7€ für ein Heft das ich nach 15 Min durch habe um dann festzustellen das ich das alles schon wusste? Neeee!

_________________
Bild
Bild
Liebe Mitglieder! Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, ihr dürft sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. ihr dürft sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Magazine
BeitragVerfasst: 7. Jan 2011, 10:18 
Offline
35MM-Mod
35MM-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 2318
Wohnort: Mainz
Geschlecht: männlich
Genre: Thriller
Anzahl DVD's: 750+
Anzahl Blu-ray's: 50+
Dr. Manhattan hat geschrieben:
Netter Thread. Aber Gedrucktes ist Tod. Ich denke das Printmagazine ihre beste Zeit hinter sich haben. Zu Teuer, zu schnell durchgelesen und meisstens sind die Infos, News etc. völlig veraltet. 3-7€ für ein Heft das ich nach 15 Min durch habe um dann festzustellen das ich das alles schon wusste? Neeee!

Mööp, sehe ich anders. Generell kann man das so nicht stehen lassen. In Sachen Film, darum geht es hier ja, mag das ansatzweise stimmen. Der Filmfreund findet heute seine Infos zumeist im Netz, wohl wahr. Aber unterschätzt mir die männlichen Grundbedürfnisse nicht: lesen beim kacken! Das ist mit Notebook auf dem Schoß unbequem, da blätter ich lieber in einem Magazin. :mrgreen:

_________________
Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, klar? Entweder so, oder Duder oder Eure Dudeheit oder auch El Duderino, falls ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Magazine
BeitragVerfasst: 7. Jan 2011, 10:27 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 2354
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 15
Genre: Action
Anzahl DVD's: 300+
Anzahl Blu-ray's: 10+
DerDude75 hat geschrieben:
Dr. Manhattan hat geschrieben:
Netter Thread. Aber Gedrucktes ist Tod. Ich denke das Printmagazine ihre beste Zeit hinter sich haben. Zu Teuer, zu schnell durchgelesen und meisstens sind die Infos, News etc. völlig veraltet. 3-7€ für ein Heft das ich nach 15 Min durch habe um dann festzustellen das ich das alles schon wusste? Neeee!

Mööp, sehe ich anders. Generell kann man das so nicht stehen lassen. In Sachen Film, darum geht es hier ja, mag das ansatzweise stimmen. Der Filmfreund findet heute seine Infos zumeist im Netz, wohl wahr. Aber unterschätzt mir die männlichen Grundbedürfnisse nicht: lesen beim kacken! Das ist mit Notebook auf dem Schoß unbequem, da blätter ich lieber in einem Magazin. :mrgreen:

Das ist ein Argument. Bei mir ist es dann aber ehr die "Bild". Da steht so viel Müll drin das das "Geschäft" gleich viel besser läuft. Komischerweise finde ich "Lexikas" sehr inspirierend wenn ich den Donnerbalken nutze. Aber Filmmagazine sind mir für diesen Zweck einfach zu teuer. 3 Hefte und ich kann mir ne schöne BD kaufen.

_________________
Bild
Bild
Liebe Mitglieder! Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, ihr dürft sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. ihr dürft sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Magazine
BeitragVerfasst: 7. Jan 2011, 12:12 
Offline
35MM-Mod
35MM-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 2318
Wohnort: Mainz
Geschlecht: männlich
Genre: Thriller
Anzahl DVD's: 750+
Anzahl Blu-ray's: 50+
Dr. Manhattan hat geschrieben:
Komischerweise finde ich "Lexikas" sehr inspirierend wenn ich den Donnerbalken nutze. Aber Filmmagazine sind mir für diesen Zweck einfach zu teuer. 3 Hefte und ich kann mir ne schöne BD kaufen.

Damit bist du der lebende Beweis, daß eine lange Sitzung den Intellekt erweitert. Das sollte unser Motto werden: kacken bildet!!
Aber um mal wieder die Kurve zu den Filmmagazinen zu kriegen, da hast du schon recht. Ich kaufe seit Jahren keine mehr. Die Infos bekomme ich schneller und aktueller von diversen Seiten im Web, da kann man sich die Kohle sparen.

_________________
Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, klar? Entweder so, oder Duder oder Eure Dudeheit oder auch El Duderino, falls ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Magazine
BeitragVerfasst: 7. Jan 2011, 15:09 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1664
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Genre: Sci-Fi
Anzahl DVD's: 1000+
Anzahl Blu-ray's: 100+
Jedoch erwische mich immer wieder vor den Regalen, wie ich durchblätter, ein paar nette Pix sehe und dann doch mal eine mitnehme.
Leider verschlafen viele Magazine den Trend, immer ne DVD entweder mit Film oder mit Trailern und auch Videos von Interviews etc. dazu zupacken.
Viele Magazine verstehen sich zu sehr auf Reviews und nicht auf Previews.
Durch die Raubkopierersituation bekommen die Redakteure oft die Filme erst so spät zu sehen, das die Review in gedruckter Form erscheint, wenn ein Film schon fast wieder aus dem Kino läuft....
Die müssen sich inhaltlich umorientieren und einen Mehrwert gegenüber dem Web bieten !

_________________
Meine Bluray-Sammlung

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Magazine
BeitragVerfasst: 7. Jan 2011, 16:06 
Offline
35MM-Mod
35MM-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 2318
Wohnort: Mainz
Geschlecht: männlich
Genre: Thriller
Anzahl DVD's: 750+
Anzahl Blu-ray's: 50+
Douglas Quaid hat geschrieben:
Die müssen sich inhaltlich umorientieren und einen Mehrwert gegenüber dem Web bieten !

Was sicherlich nicht einfach ist, aber im Prinzip isses so.

_________________
Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, klar? Entweder so, oder Duder oder Eure Dudeheit oder auch El Duderino, falls ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Magazine
BeitragVerfasst: 7. Jan 2011, 20:17 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 2354
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 15
Genre: Action
Anzahl DVD's: 300+
Anzahl Blu-ray's: 10+
Douglas Quaid hat geschrieben:
Jedoch erwische mich immer wieder vor den Regalen, wie ich durchblätter, ein paar nette Pix sehe und dann doch mal eine mitnehme.
Leider verschlafen viele Magazine den Trend, immer ne DVD entweder mit Film oder mit Trailern und auch Videos von Interviews etc. dazu zupacken.
Viele Magazine verstehen sich zu sehr auf Reviews und nicht auf Previews.
Durch die Raubkopierersituation bekommen die Redakteure oft die Filme erst so spät zu sehen, das die Review in gedruckter Form erscheint, wenn ein Film schon fast wieder aus dem Kino läuft....
Die müssen sich inhaltlich umorientieren und einen Mehrwert gegenüber dem Web bieten !

Das wäre für mich mal wieder ein Kaufanreiz. Am liebsten wäre mir ja mal eine BD mit ordentlich Trailern in HD.

_________________
Bild
Bild
Liebe Mitglieder! Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, ihr dürft sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. ihr dürft sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron

free counters
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker