Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hellraiser: Revelations
BeitragVerfasst: 26. Aug 2010, 12:48 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 2354
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 15
Genre: Action
Anzahl DVD's: 300+
Anzahl Blu-ray's: 10+
Mr Yogi hat geschrieben:
Dr. Manhattan hat geschrieben:
DerDude75 hat geschrieben:
Dr. Manhattan hat geschrieben:
Wusstet ihr eigentlich das Pinhead nie der Mittelpunkt der Serie sein sollte? Erst die Freddy-, Jason und Michael-Fans haben ihn zu dem gemacht was er ist.

Jo, das hatte ich mal gelesen. Aber er wurde dann doch Mittelpunkt der Serie und daran habe ich mich gewöhnt. Oder sagen wir besser Bezugsfigur, denn der eigentliche Mittelpunkt ist und bleibt ja der Würfel.

Ich glaube auch das viele deshalb an "Inferno" gescheitert sind. "Hell on Earth" hatte den Hype um Pinhead ja extrem verstärkt.

Beim ersten Teil war er ja auch nur kurz zu sehen. Und inferno ist ein verdammt guter Film der wieder zurück zu den Wurzeln geht und sogar den Roman aufgreift(stichwort=der Ingenieur).Wenn ich jemanden sehen will der Sprüche klopft und ständig zu sehen ist schaue ich Freddy und keinen Hellraiser.

Sehe ich auch so. Aber Pinhead hat sich leider in die Seriestars eingegliedert. Man liest ja schon das gejammer "Ohne Pinhead ist das doch kein Hellraiser-Film". Warum nicht? Das Universum rund um den Würfel hat so viel Potenzial was durch die Fans eingeschränckt wird, weil sie ja unbedingt den Nagelkopf als Metzler sehen wollen. Eigentlich zeigt mir das nur das die Filme bei den Fans völlig falsch angekommen sind. Sicherlich schätze ich den Charakter auch, aber die Hellraiser-Welt auf ihn zu beschränken finde ich schade.

Mr Yogi hat geschrieben:
Dr. Manhattan hat geschrieben:
Die Ansätze mal eine unabhängige Geschichte zu erzählen fand ich gar nicht mal sooo schlecht.

Eben so sieht es aus, aber wenn man mal ne frische Story den Horrorfans presentiert , sind die auch wieder unzufrieden.Ein Teufelskreis.

So ist das aber. Gott sei dank sind wir ja nicht alle so beschränkt.

_________________
Bild
Bild
Liebe Mitglieder! Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, ihr dürft sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. ihr dürft sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellraiser: Revelations
BeitragVerfasst: 26. Aug 2010, 18:11 
Offline
35MM-Mitglied
35MM-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 216
Geschlecht: männlich
Highscores: 64
Genre: Komödie
Anzahl DVD's: 500+
Dr. Manhattan hat geschrieben:
Mr Yogi hat geschrieben:
Dr. Manhattan hat geschrieben:
Die Ansätze mal eine unabhängige Geschichte zu erzählen fand ich gar nicht mal sooo schlecht.

Eben so sieht es aus, aber wenn man mal ne frische Story den Horrorfans presentiert , sind die auch wieder unzufrieden.Ein Teufelskreis.

So ist das aber. Gott sei dank sind wir ja nicht alle so beschränkt.


Finde das im Prinzip auch interessant. Eigentlich müsste ich aber erstmal die Hälfte der Serie nachholen, außer den ersten vier ist mir keiner mehr wirklich im Gedächtnis. Zumindest weiß ich, dass ich den mit dem Bullen nicht schlecht fand. War das der sechste?

Wie auch immer, eigentlich freue ich mich ja immer auf neues Hellraiser-Material, weil ich ja die Cenobiten als Ganzes sehr interessant finde, aber ich muss mir die echt erst nochmal zu Gemüte führen um zu wissen ob ich einen 9. Teil brauche. Und ob da Pinhead jetzt vorkommt oder nicht, so lange der Film gut wird, kann er auch weg bleiben. Aber irgendwie mag man ihn ja doch... ;)

@Yogi: Tjaja. Die bösen Horrorfans, die dann nicht wissen ob sie lachen oder weinen sollen, wenn Pinhead nicht dabei ist... ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellraiser: Revelations
BeitragVerfasst: 26. Aug 2010, 18:35 
Offline
35MM-Mitglied
35MM-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 1026
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Highscores: 1960
Genre: Horror
Anzahl DVD's: 750+
Fussel hat geschrieben:
Finde das im Prinzip auch interessant. Eigentlich müsste ich aber erstmal die Hälfte der Serie nachholen, außer den ersten vier ist mir keiner mehr wirklich im Gedächtnis. Zumindest weiß ich, dass ich den mit dem Bullen nicht schlecht fand. War das der sechste?

Du meinst Hellraiser Inferno ist der 5 Teil. ;)

Fussel hat geschrieben:
@Yogi: Tjaja. Die bösen Horrorfans, die dann nicht wissen ob sie lachen oder weinen sollen, wenn Pinhead nicht dabei ist... ;)

Vielleicht habe ich mich mich falsch ausgedrückt aber ich meinte damit eher wenn Pinhead drin vorkommt muß es der alte Schauspieler sein...
Edit: Achso das meinst du...naja...hmm...ähmmm..mist hast mich erwischt. :lol:
Aber hole die anderen Teile mal nach den so schlecht wie manche sagen sind die echt nicht.

_________________
Bild
Wenn Ihre Freundin anfängt, Ihre Intelligenz zu bewundern, sollten Sie zum Arzt gehen.
Meine Filmsammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellraiser: Revelations
BeitragVerfasst: 27. Aug 2010, 05:28 
Offline
35MM-Mitglied
35MM-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 143
Geschlecht: männlich
Highscores: 2
Genre: Action
Anzahl DVD's: 500+
Anzahl Blu-ray's: 10+
Hm,ich weiß jetzt auch nicht so recht,was ich davon halten soll.
Ob engstirnig oder nicht - Pinhead ist cool und gehört für mich in
in einen Hellraiser Film so wie Freddy in einen Nightmare.

_________________
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellraiser: Revelations
BeitragVerfasst: 31. Aug 2010, 22:47 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1664
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Genre: Sci-Fi
Anzahl DVD's: 1000+
Anzahl Blu-ray's: 100+
Damit es in der "Serie" doch mal wieder aufwärts gehts ist doch mal ein neuer Blickwinkel nötig.
Sicherlich war Pinhead eine interessante Figur, aber die Grundstory bietet doch sooooviel mehr.
Solange hier aber nicht von einer Rückkehr ins Kino auszugehen ist schalt ich ab. Den ganzen DVD-Gedöns der letzten Jahre war eher SAW auf Minipumpe.
Nur Teil 1 und vor allem Teil 2 haben den Background. Meiner Meinung nach.
(Das wird ein langer Thread.....)

_________________
Meine Bluray-Sammlung

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellraiser: Revelations
BeitragVerfasst: 31. Aug 2010, 22:50 
Offline
35MM-Mod
35MM-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 2318
Wohnort: Mainz
Geschlecht: männlich
Genre: Thriller
Anzahl DVD's: 750+
Anzahl Blu-ray's: 50+
Douglas Quaid hat geschrieben:
Den ganzen DVD-Gedöns der letzten Jahre war eher SAW auf Minipumpe.
Nur Teil 1 und vor allem Teil 2 haben den Background. Meiner Meinung nach.

Das sehe ich genau anders. Sicher müsste ich mir alle Teile nochmal genau reinziehen, aber gerade die letzten Filme haben sehr viele andere Blickwinkel aufgezeigt und genau das war interessant. Jedenfalls war da nicht eine Fortsetzung wie die andere, also Ideen waren schon da und das hat mir ziemlich gut gefallen.

_________________
Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, klar? Entweder so, oder Duder oder Eure Dudeheit oder auch El Duderino, falls ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellraiser: Revelations
BeitragVerfasst: 31. Aug 2010, 23:08 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1664
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Genre: Sci-Fi
Anzahl DVD's: 1000+
Anzahl Blu-ray's: 100+
DerDude75 hat geschrieben:
Das sehe ich genau anders. Sicher müsste ich mir alle Teile nochmal genau reinziehen, aber gerade die letzten Filme haben sehr viele andere Blickwinkel aufgezeigt und genau das war interessant. Jedenfalls war da nicht eine Fortsetzung wie die andere, also Ideen waren schon da und das hat mir ziemlich gut gefallen.

Ich hab auch nicht alle Teile genau mehr im Kopf. Die Fortsetzungen waren, da hast du recht, keine Kopien und boten was Anderes. Aber der Grundstock hatten mal die ersten beiden Teile für mich gebildet. Das hab ich gerade in den letzten 3 vermisst.
Vielleicht ist aus das Problem, das ich die Teile nie besonders Zeitnah gesehen habe. Sondern ellenlang auseinander. Da kann dann auch mal die Verknüpfung fehlen...

_________________
Meine Bluray-Sammlung

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellraiser: Revelations
BeitragVerfasst: 7. Okt 2010, 09:57 
Offline
35MM-Mitglied
35MM-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 1026
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Highscores: 1960
Genre: Horror
Anzahl DVD's: 750+
Es gibt Neuigkeiten...
Wollt ihr wissen wie Pinhead aussieht?
Klick mich


Ich finde ja auf dem ersten Bild wirkt er wie aus CGI. :-|
Dafür geht das zweite vollkommen in Ordnung.

_________________
Bild
Wenn Ihre Freundin anfängt, Ihre Intelligenz zu bewundern, sollten Sie zum Arzt gehen.
Meine Filmsammlung


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron

free counters
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker