Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Drachenzähmen leicht gemacht
BeitragVerfasst: 22. Okt 2010, 17:19 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1664
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Genre: Sci-Fi
Anzahl DVD's: 1000+
Anzahl Blu-ray's: 100+
Nicht der aktuellste Streifen, aber da ich mir den gerade reingezogen habe und derart begeistert bin, hier eine kleine Review:

Drachenzähmen leicht gemacht
Bild

IMDb

Story:
Zitat:
"Drachenzähmen leicht gemacht" heißt die jüngste computeranimierte Abenteuer-Komödie von DreamWorks Animation, die am 25. März in die deutschen Kinos kommt. Nach Box-Office-Hits wie "Shrek", "Madagascar" und "Kung Fu Panda" entführt "Drachenzähmen leicht gemacht" seine Zuschauer dieses Mal auf eine Wikinger-Insel, wo der Kampf gegen raffinierte Drachen zum Alltag gehört.

Auf der kleinen Insel Berk, hoch oben im Norden, wird nicht lange gefackelt. Mordsstarke Wikinger müssen ihre Heimat vor wilden Drachen beschützen, die ihnen das Leben zur Hölle machen. Auch der schmächtige Teenager Hicks, Beiname "der Hüne", ist Feuer und Flamme für die Drachenjagd – nur leider hat er im Umgang mit Waffen zwei linke Hände. Da sein Vater niemand Geringeres ist als Haudrauf „der Stoische“, Häuptling des Wikingerstammes und ein berühmter Drachenjäger, soll Hicks auf der Drachenschule nun auch die raue Kampfkunst der Wikinger erlernen. Doch ehe Hicks – der übrigens ein pfiffiger und begeisterter Tüftler ist – den gefürchteten Unterricht antreten kann, wird sein Dorf von einer wilden Drachen-Armada angegriffen. Das ist Hicks große Chance, einmal einen Drachen zu besiegen und die Ehre seines Vaters zu retten! Mit viel Mut und Köpfchen gelingt es ihm, einen "Nachtschatten", eine der gefährlichsten Drachenarten, abzuschießen. Doch anstatt seinem Vater von seinem bemerkenswerten Fang zu erzählen, freundet sich Hicks mit dem Nachtschatten an. Es ist der Beginn einer Freundschaft, die vor allem Hicks Welt auf den Kopf stellt: Ein Wikinger, der einen Drachen zum Freund hat? Damit verstößt er gegen die Wikingerehre, die seinem Vater beim Donner von Thor über alles geht...

Quelle


Eigene Review:
Auch wenn der Film mit einen stark strukturierten Storyverlauf geprägt ist bietet der Animationsfilm tolle Unterhaltung. Liebgewonne Charaktere, die herrlich komisch gesprochen werden.
Ein fantastischer Showdown, der in 3D im Kino sicherlich toll ausgesehen hat. Mir hat auch besonders der Score von John Powell gefallen, obwohl er mich an bestimmten Stellen schon an "Chicken Run" erinnert hat. Zur Story im Detail, aber um es kurz zu machen. Ein Wikingerjunge kommt charakterlich so gar nicht seinem gegenüber drachenfeindlcih gestimmten Stamm.
Ausgerechnet er freundet sich mit dem sogenannten "Nachtschatten" an. Es kommt wie es nicht anders kommen könnte, sein Stamm kommt dahinter, findet es nicht toll, führt Krieg gegen die Drachen und er führt an der Spitze die Leutze zur Gesinnung. Aber das macht absolut Spaß, denn Drachenfreund will gelernt sein. ;) Da einige Drachen schon etwas furchteinflößender sind, empfehle ich die FSK (ab6) für Eure Kids einzuhalten, ansonsten purer Familienspaß. Zur Zeit auch günstig bei Media Markt oder Amazon erhältlich...


Externe Review:
Zitat:
Der junge Wikingersohn Hicks (Jay Baruchel) ist anders als die raubauzigen Bewohner der kleinen Insel Berk. Schmächtig, schlacksig und nicht gerade mutig benutzt er lieber den Kopf als die Fäuste. Statt wie alle anderen gegen die Drachenplage zu kämpfen, freundet er sich mit einem verletzten Drachen an und lernt langsam die Kreatur zu respektieren und sie nicht als Feind zu begreifen.
Was nur solange gut geht, bis die anderen Wikinger herausfinden, warum Hicks urplötzlich vom Schwächling zum Drachenbändiger mutiert…

Dreamworks liefert hier eine überraschend effektive und spannende Story ab, die nach einem ziemlich lahmen Start immer mehr an Fahrt gewinnt und in einem actiongeladenen und gerade in 3D sehr effektiven Finale mündet, dass optisch zu überzeugen weiß und erzählerisch zumindest solide daherkommt. Regisseur Peter Hastings (dessen furchtbaren Country Bears-Film ich lieber ganz schnell vergesse) erzählt sowas wie Wickie mit Eiern. Das Grundsetting ist dem Bully-Film durchaus ähnlich, nur ist der Emo-Bubi Hicks der wesentlich liebenswertere Charakter, dem Jay Baruchel (der Hicks optisch mal so gar nicht ähnelt) eine charmant-linkische Stimme leiht.

Natürlich kaspert der Film sich brav durch die üblichen Stationen, die so eine Geschichte nunmal hat (inkl. des typischen Vater/Sohn-Konflikts und eines “Du bist nicht mehr mein Sohn”-Moments, der schnell bedauert wird), aber er macht es mit viel Sympathie für die Figuren und schafft es der zu Beginn an eine Siedler-Cut-Szene erinnernde Optik überraschendes Eigenleben zu verleihen. Etwas weniger Training und etwas mehr Wumms zu Beginn wären vielleicht nicht schlecht gewesen, aber das ist vielleicht auch schon etwas viel verlangt, von einem Film der “How to train your dragon” heißt...

Quelle


Bild Bild

Trailer
Wallpaper

_________________
Meine Bluray-Sammlung

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drachenzähmen leicht gemacht
BeitragVerfasst: 22. Okt 2010, 17:48 
Offline
35MM-Mod
35MM-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 2318
Wohnort: Mainz
Geschlecht: männlich
Genre: Thriller
Anzahl DVD's: 750+
Anzahl Blu-ray's: 50+
Hab irgendwie nie was von dem Film gehört. Werde vielleicht mal reinsehen wenn er im (Pay)-TV läuft, scheint ja ganz amüsant zu sein.

_________________
Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, klar? Entweder so, oder Duder oder Eure Dudeheit oder auch El Duderino, falls ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drachenzähmen leicht gemacht
BeitragVerfasst: 22. Okt 2010, 18:09 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1664
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Genre: Sci-Fi
Anzahl DVD's: 1000+
Anzahl Blu-ray's: 100+
DerDude75 hat geschrieben:
Hab irgendwie nie was von dem Film gehört. Werde vielleicht mal reinsehen wenn er im (Pay)-TV läuft, scheint ja ganz amüsant zu sein.

Ne ? Von den Machern von Shrek, war als großer 3D-Film im Kino...

_________________
Meine Bluray-Sammlung

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drachenzähmen leicht gemacht
BeitragVerfasst: 23. Okt 2010, 11:01 
Offline
35MM-Mitglied
35MM-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 1026
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Highscores: 1960
Genre: Horror
Anzahl DVD's: 750+
Trailer usw kenne ich von dem Film, muß auch lustig sein aber mich schreckt die Optik ab.
Wenn ich ihn für 5€ sehe wird er für die kinder mitgenommen, wo ich dann einfach mitschaue.

_________________
Bild
Wenn Ihre Freundin anfängt, Ihre Intelligenz zu bewundern, sollten Sie zum Arzt gehen.
Meine Filmsammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drachenzähmen leicht gemacht
BeitragVerfasst: 23. Okt 2010, 14:14 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 2354
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 15
Genre: Action
Anzahl DVD's: 300+
Anzahl Blu-ray's: 10+
Toller Animations-Spaß. Habe mich Super amüsiert. Besonders die leicht an Hamburger Deutsch erinnernde Synchro war funny. Richtig gut animiert mit einem aüsserst spektakulären Showdown. ist auf jeden Fall auf meiner Wunschliste.

_________________
Bild
Bild
Liebe Mitglieder! Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, ihr dürft sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. ihr dürft sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron

free counters
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker