Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 62 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 1. Aug 2010, 18:24 
Offline
35MM-Grafiker
35MM-Grafiker
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 379
Geschlecht: männlich
Genre: Tragikomödie
Anzahl DVD's: 750+
Anzahl Blu-ray's: 10+
Inception

Bild
http://www.ofdb.de/film/195180,Inception

OMG!

Was für ein verdammt intelligenter, Visuell perfekter, und großartig gespielter Thriller! :o

Ich weiß wirklich nicht, wo ich hier anfangen sollte; sei es die Story, die Effekte, der Score oder die Darsteller - hier stimmte einfach alles.

Wenn man das mit den ganzen Ebenen erst einmal verstanden hat, so ist der Film wahrlich nicht so schwer zu verstehen. Da muss ich Omaha einfach Recht geben.
Am Anfang war es auch für mich ziemlich schwierig da durchzusteigen, aber je mehr das ganze erklärt wurde, desto verständlicher war es dann auch.

Die Szene mit dem Kreisel am Ende, der für ein Bruchteil von einer Sekunde ins wanken kommt und das Bild dann plötzlich schwarz wird, ist einfach nur zum niederknien.


Ich muss das alles erst einmal sacken lassen, bin gerade noch total durch den Wind. Schreibe die Tage vielleicht noch mehr dazu.

Ein fast perfekter Film.

9,5/10.

PS: DAS sind in meinen Augen Filme, für die sich ein Kinogang lohnt. Danke, Nolan.

_________________
Bild
Nez&gen's DVD-Sammlung
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet.
Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion.
Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser-Tor.
All diese Momente werden verloren sein... in der Zeit, so wie... Tränen im Regen."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 1. Aug 2010, 18:39 
Offline
35MM-Mitglied
35MM-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 236
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Brüderchen war mal wieder schneller. ;)

Meiner Review kann man hier lesen:

http://www.forumos.net/index.php?page=T ... post238915

Ein wirklich genialer Film!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christopher Nolan's "Inception"
BeitragVerfasst: 1. Aug 2010, 18:54 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 2354
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 15
Genre: Action
Anzahl DVD's: 300+
Anzahl Blu-ray's: 10+
Habe eure Beiträge mal in den richtigen Thread verschoben. Der andere Fred ist ja nur für Filme die keinen eigenes Thema haben.

@gen78: Habe auch mal den Spolier-Code geändert. Der ist ein wenig anders als bei SB.Com. Dein Text war zu sehen. Bitte immer den Button oben im Editor benutzen.

_________________
Bild
Bild
Liebe Mitglieder! Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, ihr dürft sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. ihr dürft sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christopher Nolan's "Inception"
BeitragVerfasst: 1. Aug 2010, 19:51 
Offline
35MM-Mitglied
35MM-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Auch ich habe den Film gesehen und möchte mich an der Diskussion beteiligen. Insgesamt fand ich den Film gut, jedoch hat er bei mir nicht diesen "WoW" Effekt ausgelöst, wie damals bei "The Dark Knight". Vielleicht lag es auch daran, dass mir der Trailer etwas anderes suggeriert hat, was ja leider in letzter Zeit viel zu oft passiert. Die besten Momente werden alle in den Trailer gepackt, damit der Zuschauer denkt, diesen Film muss ich sehen. Naja und dann passiert genau das, was ich erlebte. Man findet den Film gut, nur leider fehlte etwas,dass einen völlig vom Hocker reißt. Ich konnte dem Film wunderbar folgen, nur für den Fall, dass hier behauptet wird, "Man kann den Film nur gut finden, wenn man auch der Story folgen kann."
Jedoch, bevor hier einige Mitglieder anfangen sich aufzuregen, weil man nicht in den großen Lobesgesang einstimmt, möchte ich dennoch ergänzen, dass der Film etwas in einem hinterlässt. So habe ich mich noch lange nach dem Film viele Gedanken zum Thema "träumen" gemacht und wie bewusst wir uns der Wirkung von Träumen sind.
Der Film hinterlässt seine Spuren beim Zuschauer und bleibt lange im Gedächtnis hängen, deshalb gehört er definitiv zu den Topfilmen dieses Jahres.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christopher Nolan's "Inception"
BeitragVerfasst: 3. Aug 2010, 10:29 
Offline
35MM-Mod
35MM-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 2318
Wohnort: Mainz
Geschlecht: männlich
Genre: Thriller
Anzahl DVD's: 750+
Anzahl Blu-ray's: 50+
Hab hier gewissenhaft sämtliche Reviews nicht beachtet und werde mir morgen Abend mein Bild von dem Film machen. Bin sehr gespannt.

_________________
Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, klar? Entweder so, oder Duder oder Eure Dudeheit oder auch El Duderino, falls ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christopher Nolan's "Inception"
BeitragVerfasst: 3. Aug 2010, 10:32 
Offline
35MM-Grafiker
35MM-Grafiker
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 379
Geschlecht: männlich
Genre: Tragikomödie
Anzahl DVD's: 750+
Anzahl Blu-ray's: 10+
DerDude75 hat geschrieben:
Hab hier gewissenhaft sämtliche Reviews nicht beachtet und werde mir morgen Abend mein Bild von dem Film machen. Bin sehr gespannt.

Das ist die beste Einstellung. ;)

_________________
Bild
Nez&gen's DVD-Sammlung
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet.
Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion.
Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser-Tor.
All diese Momente werden verloren sein... in der Zeit, so wie... Tränen im Regen."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christopher Nolan's "Inception"
BeitragVerfasst: 4. Aug 2010, 18:41 
Offline
35MM-Mod
35MM-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 2318
Wohnort: Mainz
Geschlecht: männlich
Genre: Thriller
Anzahl DVD's: 750+
Anzahl Blu-ray's: 50+
Verdammt, es kam was dazwischen. Jetzt muss ich bis nächste Woche warten. :cry:

_________________
Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, klar? Entweder so, oder Duder oder Eure Dudeheit oder auch El Duderino, falls ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christopher Nolan's "Inception"
BeitragVerfasst: 5. Aug 2010, 19:38 
Offline
35MM-Mitglied
35MM-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 216
Geschlecht: männlich
Highscores: 64
Genre: Komödie
Anzahl DVD's: 500+
Ich werd ihn am Samstag sehen. Hab jetzt doch noch jemanden gefunden, der sich mit mir den Film ansieht. Alleine ist ja langweilig. ^^

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 62 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron

free counters
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker