Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 62 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Christopher Nolan's "Inception"
BeitragVerfasst: 31. Jul 2010, 19:23 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1664
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Genre: Sci-Fi
Anzahl DVD's: 1000+
Anzahl Blu-ray's: 100+
Viel Spaß, sehen uns heut Nacht !

_________________
Meine Bluray-Sammlung

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christopher Nolan's "Inception"
BeitragVerfasst: 1. Aug 2010, 01:30 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 2354
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 15
Genre: Action
Anzahl DVD's: 300+
Anzahl Blu-ray's: 10+
Hier ist sie nun. Meine "kleine" Review zu Nolan's Inception:

Wie euch bekannt sein wird, bin ich mit verdammt großen Erwartungen in Christopher's neuen Streifen gegangen. Bereits im letzten Jahr sah ich den ersten Teaser und wusste "Das ist mein Film 2010". Mit zitternden Knien hockte ich nun auf meinem nicht mehr ganz so bequemen Kinosessel und hoffte, dass die Pfosten um mich herum endlich das Popcorn beiseite legen. Nichts sollte meinen Filmgenuss stören. Überraschenderweise war bereits absolute Ruhe als das Warner-Logo eingeblendet wurde. Jetzt konnte es endlich los gehen.

Es ist sehr schwer für mich, genauer auf die Geschichte einzugehen ohne zu Spoilern. Denn jede Szene, von Anfang an, ist wichtig für den weiteren Verlauf. Deshalb beschränke ich mich mal auf das wichtigste.

Nolan macht Nägel mit Köpfen. Ohne unnötige Text-Einblendungen geht es sofort in die Geschichte. Ohne sinnlose Phrasen und Erklärungen wird man sofort gefordert. Bereits in den ersten 10 Minuten ist einem klar das "Inception" nicht's für Gehirnazubis ist.

Die Geschichte ist unglaublich komplex. Hier ist ein höchstmaß an Auffassungsgabe gefragt. Den wie gesagt; Nolan macht keine Gefangenen. Wer nicht aufpasst, hat was verpasst. Die Leistung der Darsteller ist durchweg einwandfrei. Allen voran Leonardo DiCaprio. Aber auch Joseph Gordon-Levitt gefällt. Es gab zwar einen Charakter der nach einer gewissen Zeit nervt, aber wen ich meine könnt ihr selber herrausfinden ;) .

Die von Kameraman Wally Pfister eingefangenen Bilder sind grandios. Genau so wie der Score von Hans Zimmer. Der erinnert zwar ein wenig an den Soundtrack von "The Dark Knight", ist aber absolut passend und unterstützt die düstere Atmosphäre. Womit wir schon beim nächsten Punkt wären. Denn Atmo ist bei "Inception" alles. Wer eine CGI-Orgie erwartet, wird bitter enttäuscht sein. Nolan setzt sehr wenige Effekte und Action ein. Das Augenmerk liegt auf der Geschichte. Allerdings sind die wenigen vorhandenen Szenen einfach fantastisch. Bilder von angrenzendem Perfektionismus.

Auch wenn Nolan das Rad nicht neu erfindet, wirkt die Geschichte dennoch innovativ. Das wird zum einen an den fantastischen Bildern, dem pompösen Score und der grandiosen Atmo liegen. Es fehlt zwar der ganz große "WOW"-Effekt aber dennoch ist "Inception" ganz großes Kino. Ich bin mehr als zufrieden!

9/10

_________________
Bild
Bild
Liebe Mitglieder! Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, ihr dürft sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. ihr dürft sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christopher Nolan's "Inception"
BeitragVerfasst: 1. Aug 2010, 09:58 
Offline
35MM-Mitglied
35MM-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 1026
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Highscores: 1960
Genre: Horror
Anzahl DVD's: 750+
Dr. Manhattan hat geschrieben:
Hier ist sie nun. Meine "kleine" Review zu Nolan's Inception:
Auch wenn Nolan das Rad nicht neu erfindet, wirkt die Geschichte dennoch innovativ. Das wird zum einen an den fantastischen Bildern, dem pompösen Score und der grandiosen Atmo liegen. Es fehlt zwar der ganz große "WOW"-Effekt aber dennoch ist "Inception" ganz großes Kino. Ich bin mehr als zufrieden!
9/10


Danke für die realistische Review. Also ein sehr guter Film nur eben kein Meisterwerk(wie er so oft im Internet genannt wird). Wird später gekauft.
Aber mal eine frage: Ist der Film wirklich so kompliziert? Manche sagen ja manche nein.
Ich liebe Prestige von Nolan der komplex ist(muss man mehrmals sehen) aber eben nicht kompliziert.

_________________
Bild
Wenn Ihre Freundin anfängt, Ihre Intelligenz zu bewundern, sollten Sie zum Arzt gehen.
Meine Filmsammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christopher Nolan's "Inception"
BeitragVerfasst: 1. Aug 2010, 11:04 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1664
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Genre: Sci-Fi
Anzahl DVD's: 1000+
Anzahl Blu-ray's: 100+
Mr Yogi hat geschrieben:
Danke für die realistische Review. Also ein sehr guter Film nur eben kein Meisterwerk(wie er so oft im Internet genannt wird). Wird später gekauft.
Aber mal eine frage: Ist der Film wirklich so kompliziert? Manche sagen ja manche nein.
Ich liebe Prestige von Nolan der komplex ist(muss man mehrmals sehen) aber eben nicht kompliziert.


Ich glaube, diejenigen, die behaupten der Film wäre nicht kompliziert wollen nicht zugeben, daß sie vielleicht nicht alles verstanden haben.
Komplizierte Inhalte sind aber auch immer aus dem Auge des Betrachters anders.

Fand Prestige komplex, aber nicht so, daß man es nicht verstehen würde. Halt etwas mehr Aufmerksamkeit.
Und so wird, auch nach DrM's Beschreibung nach, Inception sein.

Leider lockt der Trailer so manch falsches Folk an. Die gehen dann raus, weil sie falsches erwartet haben.

_________________
Meine Bluray-Sammlung

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christopher Nolan's "Inception"
BeitragVerfasst: 1. Aug 2010, 11:20 
Offline
35MM-Mitglied
35MM-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 1026
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Highscores: 1960
Genre: Horror
Anzahl DVD's: 750+
Dann würde ich mal sagen was früher Matrix war ist heute Inception.
Ein Actionfilm mit Köpfchen.

_________________
Bild
Wenn Ihre Freundin anfängt, Ihre Intelligenz zu bewundern, sollten Sie zum Arzt gehen.
Meine Filmsammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christopher Nolan's "Inception"
BeitragVerfasst: 1. Aug 2010, 11:50 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1664
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Genre: Sci-Fi
Anzahl DVD's: 1000+
Anzahl Blu-ray's: 100+
So wie ich es verstanden habe ist Inception kein Actionfilm. Bei derart dosierter Action.

_________________
Meine Bluray-Sammlung

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christopher Nolan's "Inception"
BeitragVerfasst: 1. Aug 2010, 12:26 
Offline
35MM-Mitglied
35MM-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 1026
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Highscores: 1960
Genre: Horror
Anzahl DVD's: 750+
Douglas Quaid hat geschrieben:
So wie ich es verstanden habe ist Inception kein Actionfilm. Bei derart dosierter Action.

Ok dann ist es halt ein Heist-Movie mit wenigen aber bombastischen Actionszenen. ;)

_________________
Bild
Wenn Ihre Freundin anfängt, Ihre Intelligenz zu bewundern, sollten Sie zum Arzt gehen.
Meine Filmsammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christopher Nolan's "Inception"
BeitragVerfasst: 1. Aug 2010, 12:57 
Offline
35MM-Admin
35MM-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 2354
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 15
Genre: Action
Anzahl DVD's: 300+
Anzahl Blu-ray's: 10+
Mr Yogi hat geschrieben:
Dr. Manhattan hat geschrieben:
Hier ist sie nun. Meine "kleine" Review zu Nolan's Inception:
Auch wenn Nolan das Rad nicht neu erfindet, wirkt die Geschichte dennoch innovativ. Das wird zum einen an den fantastischen Bildern, dem pompösen Score und der grandiosen Atmo liegen. Es fehlt zwar der ganz große "WOW"-Effekt aber dennoch ist "Inception" ganz großes Kino. Ich bin mehr als zufrieden!
9/10


Danke für die realistische Review. Also ein sehr guter Film nur eben kein Meisterwerk(wie er so oft im Internet genannt wird). Wird später gekauft.
Aber mal eine frage: Ist der Film wirklich so kompliziert? Manche sagen ja manche nein.
Ich liebe Prestige von Nolan der komplex ist(muss man mehrmals sehen) aber eben nicht kompliziert.

Wenn du am Ball bleibst und nicht völlig bescheuert bist, ist die Geschichte überschaubar. Dafür verlangt Inception aber deine ganze Aufmerksamkeit.

Mr Yogi hat geschrieben:
Dann würde ich mal sagen was früher Matrix war ist heute Inception.
Ein Actionfilm mit Köpfchen.

Oh, wenn du einen Film aller Matrix erwartest, wirst du richtig auf die Schnauze fallen. Es geht zwar auch um verschiedene Realitätsebenen usw., aber das ist schon die einzige Parallele zu Matrix.

Mr Yogi hat geschrieben:
Douglas Quaid hat geschrieben:
So wie ich es verstanden habe ist Inception kein Actionfilm. Bei derart dosierter Action.

Ok dann ist es halt ein Heist-Movie mit wenigen aber bombastischen Actionszenen. ;)

Ja, man könnte von einem Heist-Movie mit SEHR wenig Action und Effekte sprechen. Die sind aber, wie gesagt, einfach fantastisch.

_________________
Bild
Bild
Liebe Mitglieder! Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, ihr dürft sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. ihr dürft sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 62 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron

free counters
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker